Sie befinden sich hier: Einsätze

12.01.2020 // Gasgeruch in der Bendikstraße >zurück zur Übersicht


St. Valentin, Bezirk AMSTETTEN. Bewohnerin vermutet Gasgebrechen aufgrund seltsamen Geruches und verständigte die Feuerwehr.
Kurz nach dem Einrücken von dem vorherigen Einsatz wurde die Mannschaft neuerlich zum Einsatz gerufen. Die Bewohnerin in einem Mehrparteienhaus vernahm einen seltsamen Geruch und vermutete ein Gasgebrechen als Ursache. Sicherheitshalber rief sie die Feuerwehr zur Unstützung an. Mittels Mehrgasmessgerät konnte keine Bedrohung festgestellt werden und auch der Geruch war nicht mehr wahrnehmbar. Nach Rund einer halben Stunde konnten die 11 Mann mit KDO1 und TANK1 wieder einrücken. 

Hier ist noch zu erwähnen lieber einmal zu oft die Feuerwehr zu rate zu ziehen als einmal zu wenig.

(Text - © - Pressedienst der FF Stadt St. Valentin)


Details:

Datum: 12.01.2020
Beginn: 15:51
Ende: 16:25
Einsatznummer: 2020-005
Im Einsatz standen: FF Stadt St. Valentin
Polizei St. Valentin
Fahrzeuge: KDO1,TANK1
Fotos: 0 Fotos vorhanden
Bisherige Zugriffe: 405